Fussball
Bundesliga - 96 will mit Breitenreiter verlängern

Bundesliga - 96 will mit Breitenreiter verlängern

Andre Breitenreiter hat mit Hannover 96 eine starke Saison gespielt. Nun will man den Vertrag mit dem Erfolgstrainer noch vor dem Start der neuen Spielzeit verlängern. Das derzeitige Arbeitspapier des 44-Jährigen läuft im Sommer 2019 aus. "Das ist unser Wunsch", sagte Manager Horst Heldt bezüglich der Vertragsverlängerung dem "kicker". Auch Breitenreiter hat sich positiv über eine weitere Zusammenarbeit geäußert. Daher sollte einer weiteren Unterschrift des Trainers bei den Niedersachsen nichts im Weg stehen. "Wir als Verein kommen mit einem Vorschlag. Detailliert und über Inhalte haben wir zunächst noch nicht gesprochen. Dieser Prozess wird nun zeitnah eingeleitet. Damit alle Klarheit haben, wohin die Reise geht", führte Heldt weiter aus. Breitenreiter hat für Hannover bislang 45 Pflichtspiele bestritten, davon 17 gewonnen und zwölf Unentschieden geholt. Zum Saisonstart müssen die Hannoveraner mit einer Erfolgsquote von 3.40 nach Bremen. An der Weser setzte es zuletzt zwei deutliche Niederlagen. Geht Werder erneut als Sieger hervor, beläuft sich die Quote bei bet365 auf 2.10. Ein Unentschieden (3.40) gab es zwischen diesen beiden Klubs in Bremen nur einmal in den letzten sechs Duellen.

Zurück