Fussball
Bundesliga - Leipzig verlängert mit Orban

Bundesliga - Leipzig verlängert mit Orban

RB Leipzig hat Kapitän und Leistungsträger Willi Orban langfristig an sich gebunden. Der Abwehrspieler hat am Freitag einen neuen Vertrag beim deutschen Vizemeister unterschrieben. Sein ursprüngliches Arbeitspapier wurde von 2019 auf 2022 verlängert. "Der Wechsel von Kaiserslautern nach Leipzig war 2015 ein super Schritt für mich. Ralf Rangnick hat mir damals eine tolle sportliche Perspektive aufgezeigt, die mich überzeugt hat und dann auch Realität geworden ist. Wir haben schon einiges erreicht, aber auch noch sehr viel vor uns und ich bin sehr stolz darauf, auch zukünftig Teil dieses Teams und dieses Klubs zu sein", sagte Orban nach seiner Unterschrift. Zusammen mit dem 24-Jährigen stieg Leipzig letzte Saison in die Bundesliga auf und qualifizierte sich auf Anhieb für die Champions League. Dahin wollen sie bei einer Quote von 1.83 auch diesmal. Vor dem Topspiel beim BVB belegen sie den vierten Platz. Mit einem Sieg (6.50) könnten sie den Rückstand zur Tabellenspitze auf drei Zähler verkürzen. Dortmund wird im Heimspiel bei bet365 mit 1.50 angesetzt. Endet das Duell zwischen der Borussia und RB erstmals in der Bundesliga mit einem Unentschieden, gibt es 4.50.

Zurück