Fussball
Bundesliga - Ntep will spielen

Bundesliga - Ntep will spielen

Paul-Georges Ntep hat es in dieser Saison beim VfL Wolfsburg nicht leicht. Der Angreifer kam unter Bruno Labbadia noch nicht einmal zum Einsatz. Mit seiner Situation ist er entsprechend unzufrieden. Daher kokettiert der 26-Jährige mit einem Wechsel im Winter. Von "beIN SPORTS FRANCE" wurde er nun auf einen Abgang im Winter angesprochen. Daraufhin entgegnete der Profi aus Kamerun: "Wenn möglich. Ich kann nicht mit Sicherheit ‚ja‘ sagen. Der Winter-Transfermarkt ist ein komplizierter Transfermarkt. Es hängt davon ab, ob Teams Bedürfnisse haben, die mit meinen übereinstimmen. Ich werde bereit sein, eine neue Herausforderung anzunehmen. Ob in Frankreich oder anderswo, ich möchte spielen." Für ihn gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine "längere Leihe oder ein fester Transfer". Derzeit steht er in Wolfsburg noch bis 2021 unter Vertrag. Die nächste Gelegenheit auf einen Einsatz hätte er am Sonntag beim Gastspiel in Frankfurt. Das wird für den VfL mit 4.10 eine richtig schwere Aufgabe. Die Hessen eilen weiter von Sieg zu Sieg. Mit 1.80 wollen sie nach der 4:0-Gala in der Europa League gegen Marseille nachlegen. Für ein Unentschieden in diesem Spiel gibt bet365 eine Quote von 4.00 aus.

Zurück