Fussball
Bundesliga - Wechsel für Bailey noch kein Thema

Bundesliga - Wechsel für Bailey noch kein Thema

Leon Bailey bleibt in dieser Saison bislang noch hinter den Erwartungen zurück. Aufgrund seiner Jokerrolle kamen zuletzt Gerüchte auf, der Jamaikaner möchte Bayer Leverkusen vorzeitig verlassen. Nun äußerte sich der Spieler zu den Spekulationen. Ein Wechsel ist zumindest derzeit noch kein Thema. "Mein Fokus liegt noch nicht wirklich darauf, zu wechseln", sagte er im Interview mit dem Magazin "FourFourTwo": "Ich beschäftige mich lieber damit, was gerade passiert, als mit dem, was in Zukunft passieren könnte. Ich lerne immer noch." Die beste Gelegenheit dazu sieht er in Leverkusen. Nicht umsonst hat er seinen Vertrag im Sommer vorzeitig bis 2023 verlängert. Nun muss er sich seinen Stammplatz zurückerobern. Nach dem Rückschlag gegen Hoffenheim (1:4) müssen Bailey und Leverkusen am Sonntag nach Leipzig. Dann soll es bei einer Quote von 3.75 endlich wieder mit einem Sieg klappen. Vergangene Saison hat Bayer mit 4:1 bei den Sachsen gewonnen. Sollte sich diesmal Leipzig durchsetzen, beläuft sich die Quote von bet365 auf 1.83. Für das zweite Unentschieden im fünften Vergleich gibt es 4.00.

Zurück