Fussball
Premier League - Rüdiger vor Verlängerung?

Premier League - Rüdiger vor Verlängerung?

Antonio Rüdiger ist beim FC Chelsea unumstrittener Leistungsträger. Obwohl sein Vertrag noch bis 2022 läuft, streben die "Blues" nach Informationen von "Spox" und "Goal" eine vorzeitige Verlängerung an. Damit soll das Gehalt von Rüdiger an seine starken Leistungen angepasst werden. In der laufenden Saison stand der deutsche Nationalspieler in allen neun Ligaspielen in der Startelf. "Ich fühle mich bei Chelsea extrem wohl. Ich spüre jeden Tag das Vertrauen vom Trainerteam, der Fans, vom gesamten Klub. Und das zeigt sich dann auch auf dem Platz", sagte Rüdiger zuletzt im Gespräch mit dem "SID". Gleichzeitig schwärmte er vom neuen Trainer Maurizio Sarri: "Wir spielen unter Sarri einen Ballbesitzfußball, der mir sehr liegt. Wir stehen somit als Verteidigung immer relativ hoch. Werden wir aber doch einmal überspielt, habe ich mit meiner Geschwindigkeit trotzdem in vielen Fällen noch die Möglichkeit, einzugreifen." Das ist auch ein Grund, weshalb Chelsea neben Manchester City und Liverpool als einziger Premier-League-Klub noch ungeschlagen ist. Das soll auch nach dem kommenden Spieltag so bleiben. Am Sonntag sind die Londoner mit einer Erfolgsquote von 1.36 beim FC Burnley zu Gast. Die Hausherren müssen mit 8.00 einen guten Tag erwischen, um Chelsea die drei Punkte abzunehmen. Endet die Partie ohne Sieger, gibt es von bet365 eine Quote von 4.75.

Zurück