Fussball
Serie A - Juve will Golovin

Serie A - Juve will Golovin

Aleksandr Golovin hat sich mit starken Leistungen bei der WM 2018 in Russland in den Fokus von Juventus Turin gespielt. Die "Alte Dame" hat bereits ein Angebot für den 22-Jährigen abgegeben. Laut dem italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio wurde ein Betrag von 19 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen von seinem Klub ZSKA Moskau abgelehnt. Dort steht Golovin noch bis 2021 unter Vertrag. Die Russen sollen sich dem Vernehmen nach erst ab einer Summe zwischen 25 und 30 Millionen Euro verhandlungsbereit zeigen. Sollte ein Interessent diesen Betrag in die Hand nehmen, würde Golovin der teuerste russische Fußballer aller Zeiten werden. Derzeit hält diesen Rekord Yuri Zhirkov, der 2009 für 21 Millionen Euro zum FC Chelsea wechselte. Golovin hat sich mit Russland bereits erfolgreich für das Achtelfinale qualifiziert. Dort wartet mit Spanien nun ein echter Härtetest auf die "Sbornaja". Russland gilt bei bet365 mit einer Erfolgsquote von 6.50 als Außenseiter. Die Spanier kommen auf 1.61. Sollte die Partie nach 90 Minuten noch nicht entschieden sein, beläuft sich die Quote auf 3.90.

Zurück