Fussball
Premier League - Bleibt Gomes in Liverpool?

Premier League - Bleibt Gomes in Liverpool?

Andre Gomes hat vergangene Saison beim FC Barcelona nur 628 Minuten Spielpraxis gesammelt. Viel zu wenig für einen 29-fachen portugiesischen Nationalspieler. Der FC Everton hat die Gunst der Stunde genutzt und Gomez für diese Saison vom spanischen Meister ausgeliehen. Eine Kaufoption konnten sich die Engländer dabei jedoch nicht sichern. Da Gomez seit seiner verletzungsbedingten Rückkehr aber voll eingeschlagen hat, hofft man doch noch auf eine feste Verpflichtung. "Ich denke, dass wir den richtigen Moment abwarten müssen, um uns einen Spieler wie Andre zu sichern", sagte Everton-Trainer Marco Silva am Wochenende gegenüber den Medien in Bezug auf seinen Landsmann und fügte an: "Wir haben Zeit, um uns darum zu kümmern. Wir sind glücklich mit ihm, er genießt seine Zeit hier." Wie es mit dem 25-Jährigen weitergehen wird, wird sich wohl erst "am Ende der Saison" entscheiden. Ähnlich wie bei anderen ausgeliehenen Profis: "Dann sprechen wir mit den Spielern und den Klubs und danach treffen wir eine Entscheidung." Gomez fehlte zu Beginn der Saison mit einer Muskelverletzung. Seit dem 9. Spieltag ist er fester Bestandteil des Teams. Auch am kommenden Sonntag im Derby gegen den FC Liverpool ist sein Einsatz wahrscheinlich. Sollte Everton das Stadtduell gewinnen, gibt es von bet365 eine Quote von 8.50. Die "Reds" brauchen die drei Punkte (1.36) zwingend im Titelkampf. Bei einem Unentschieden (4.75) kann sich Manchester City schon um vier Zähler absetzen.

Zurück