Fussball
Premier League - Blind verlässt United

Premier League - Blind verlässt United

Nach vier Jahren bei Manchester United zieht es Daley Blind zurück in die Niederlande zu Ajax Amsterdam. Die "Red Devils" haben den Wechsel des Abwehrspielers bereits bestätigt. Die beiden Klubs haben sich nach Informationen von "Sky Sports" auf eine Ablösesumme von 16 Millionen Euro geeinigt. Durch Bonuszahlungen könnten noch fünf weitere Millionen hinzukommen. Damit ist Blind der neue Rekordtransfer des niederländischen Traditionsvereins. Für United absolvierte Blind seit Sommer 2014 141 Pflichtspiele. Dabei gelangen ihm sechs Tore. Vergangene Saison wurde er von Trainer Jose Mourinho aber kaum mehr berücksichtigt. Bei Ajax hat man schon seit längerer Zeit bestätigt, dass man an einer Rückholaktion interessiert sei. Damit ist auch die Verpflichtung von Lisandro Magallan kein Thema mehr. "Entweder kommt Blind oder Magallan", sagte Ajax-Trainer Erik ten Hag zuletzt: "Beide zu verpflichten, erscheint nicht realistisch." United startet nun ohne Blind am 10. August mit dem Heimspiel gegen Leicester City in die neue Saison. Natürlich wird man sich im Old Trafford bei einer Erfolgsquote von 1.44 nicht mit einem Unentschieden (4.20) zufriedengeben. Leicester kommt bei bet365 auf eine Erfolgsquote von 7.50.

Zurück